CO2-Emission 2020

Einem internen Papier der Bundesregierung zu Folge, ist das Problem mit den Co2-Emissionen für das Jahr 2020 gelöst. Ab 1. April gilt auf allen deutschen Autobahnen ein Tempolimit von 130 km/h und das Abbrennen von Feuerwerk wird deutschlandweit verboten. Im Gegenzug dafür wird eine schwarze Plakette (die Fahrzeuge dürfen immer überall fahren!) für kulturell bedeutende Fahrzeuge (z.B. Schützenpanzer aus der UDSSR), die Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgehoben und die Abschaltvorrichtungen in den Dieselfahrzeugen legalisiert. „Wir können dann erst mal 10 Jahre so weitermachen!“ wird eine führende Politikerin zitiert, die auch als Lobbyistin der Automobil- und Mineralölindustrie gilt.

TF/Troll1984

Abschaffung der Landwirtschaft

Nach den Protesten der Bauern in Berlin überlegt die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner die Landwirtschaft vollständig abzuschaffen. In einem internen Papier des Landwirtschaftsministeriums, das TF vorliegt, wird Julia Klöckner wie folgt zitiert: „Unseren Bauern kann es so schlecht ja nicht gehen! Wer die die Zeit hat mit meinem 80.000 € Schlepper tagelang durchs Land zu gurken, um in der Hauptstadt die hart arbeitenden Städter davon abzuhalten des Bruttosozialprodukt zu steigern, dem geht es gut!“

Ferner seien die Landwirte auch der Klima- und Umwelt-Worst-Case, da diese straßenverstopfenden Trecker ja nachweißlich mit klimaschädlichen Diesel betrieben werden. Bei diesen Sternfahrten wird der Diesel dann auch noch ohne Not und jegliche Produktivität verbrannt. Dazu kommt das ohnehin Umweltschädlichen verhalten, wie das Ausbringen von Round Up auf die Felder und/oder des Zerstören von Biberbauten in der Feldentwässerung.

Auch die Forderung nach angemessener Entlohnung, so Klöckner weiter, ist nicht nachvollziehbar. Die Meisten Landwirte bauen doch sowieso nur noch Mais für ihre subventionierte Biogasanlage an und kassieren jeden Monat einen garantierten Preis für die Kilowattstunde Wind- und Solarstrom.

Die Lösung, so dem vorliegen Papier zu entnehmen, ist die Abschaffung der Landwirtschaft. Die wegfallenden Subventionen entlasten den Bundeshaushalt in Richtung grüne (Bio, Klima) Null, da die Klimabilanz der Bauern dann Top ist. Es wird kein Glyphosat auf unser Essen gespritzt und die Bieber sind nicht mehr vom Ausstreben bedroht. Die Energiewände wird dann auch voran getrieben. Auf den ehemaligen Agrarflächen im Norden bauen wir Windrad an Windrad, in der Mitte legen wir ein großes Maisfeld für das Biogas an und den Süden überziehen wir mit Solarzellen.

Die Bauern, die Ihren Job ja ohnehin scheiße finden, können dann mit umweltfreundlichen E-Schleppern den Mais ernten, den Rasen zwischen den Solaranlagen mähen und die Windräder streichen. Unser Lebensmittel importieren wir und haben dadurch auch keinen Exportüberschuss mehr.

Mit diesem pragmatischen Ansatz ist die Bundeslandwirtschaftsministerin eine Vorreiterin der modern Politik und wirft ihren Hut zur Kanzlerkandidatenfage in den Ring.

TF/Troll1084

Freunde

Einer der Hauptkritikpunkte an den sozialen Netzwerken ist ausgeräumt! Ab sofort sind Freunde in sozialen Netzwerken echte Freunde. Und das mit allen Rechten, Pflichten und Privilegien.

AfD-Abgeordnete reisen nach Syrien

Eine Abordnung von AFD Gauleitern besucht wieder den syrischen Diktator Baschar al-Assad in Damaskus! Man will prüfen ob man die Syrer aus Deutschland heim ins Reich schicken kann. Ferner erhofft die AFD Führung sich Anregungen, wie man mit menschenverachtender Politik möglichst lange an der Macht bleiben kann! „Es gibt kein Giftgas und es gibt auch keinen Krieg! Hier in Damaskus ist alles schön! Also ist Syrien sicher!“ wird ein AFD Ortsgruppenleiter zitiert!

Bauvorhaben

Die A21, der BER und die Mauer zu Mexico sind fertig! Alle Projekte werden in Kürze feierlich eröffnet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht!

Trump schmeißt hin

Wie aus dem Oval Office bekannt geworden ist, will Donald Trump sein Amt vorzeitig aufgeben! Einer russischen Informantin zu Folge, soll der US Präsident gesagt haben: „Fuck! Das Volk will eine Gesundheitsreform, die Schüler wollen nicht mehr auf dem Schulhof erschossen werden, Mexiko will die scheiß Mauer nicht kaufen, der Raketenmann hat keinen Bock mehr auf den kalten Krieg, keiner will mit mir arbeiten und ich habe vergessen den Scheck von der Pornonutte zu unterschreiben! Ich kann so nicht arbeiten…“ Es steht zu vermuten, dass Donald Trump sein Amt noch vor dem Osterfest abgeben wird!